Freitag, der 13.

„Mit deinen Gedanken formst du die Welt“.

Ist dir heute schon was richtig Ätzendes passiert?
War dir (vor dem Lesen dieses Blogs) bewusst, dass heute DER unglückselige Tag ist, an dem man vom Pech verfolgt wird und alles dazu verbannt ist, vollkommen schief zu laufen?

Wenn du beides mit „nein“ beantworten kannst, könnte es daran liegen, dass es vollkommen egal ist, wie die äußeren Umstände sind.
Wichtig ist, was DU draus machst..

Grundsätzlich ist alles eine Frage der Einstellung.
Wenn ich gut gelaunt durch die Welt spaziere, werde ich die schönen Dinge um mich herum besser und deutlicher wahrnehmen, als wenn ich griesgrämig vor mich hinschimpfe und jeden vergraule, der mir über den Weg läuft.

Dies zu beherzigen, gelingt mir nicht immer, aber ich arbeite dran.

Heute morgen habe ich beschlossen, dass es ein großartiger Tag wird und bis jetzt läuft es schon verdammt gut..

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s