spritzige Verabredung

Heute habe ich eine Verabredung die definitiv unter die Haut gehen wird.
Ich treffe mich mit meinem Arzt und seiner Frau.
Es ist Zeit für ein klärendes Gespräch, vor allem mit seiner Frau, mit der ich mich an den kommenden drei Dienstagen treffen werde.

Klingt aufregender als es ist.
Mit ihm werde ich eine Notfall-Vorbeugungs-Unterhaltung führen, damit ich gut vorbereitet und entspannt nach Indien reisen kann und sie wird mir die dazugehörigen Impfungen verpassen.

Neben einer Auffrischung von Diphterie, Keuchhusten, Polio und Tetanus, erwartet mich eine Spritze gegen Tollwut, Hepatitis A+B, Typhus und evtl. Cholera, Meningitis und japanische Enzephalitis.
Die Kosten dafür betragen fast 600€, werden aber von meiner Krankenkasse, bis auf einen kleinen Beitrag Eigenbeteiligung, komplett übernommen.
Allerdings muss ich in Vorkasse treten, was für die Budgetplanung sicherlich nicht ganz irrelevant ist.
Nur so als kleiner Überblick für die, die auch eine solche Reise planen.

Grundsätzlich kann ich nach meinen bisherigen Vorbereitung sagen:
Wer eine backpacking Reise plant, sollte sich nicht von To do-Listen einschüchtern lassen.
Die meisten Punkte lassen sich schnell und unkompliziert erledigen.
Wirklich!
Ich bin nämlich eigentlich mit einer Anti-Haltung und chronischen Unlust gestraft, was Behördengänge und Informationstelefonate anbelangt und schiebe solche Pflichten gerne monatelang auf.

Aber das meiste ist relativ schnell erledigt.
Selbst die Batterie an Impfungen lässt sich in drei Terminen und einer Nachbehandlung durchziehen.

Und ich muss sagen, ich freue mich auf die furchteinflössenden Spritzen, denn es ist ein weiterer Punkt, den ich nach den kommenden drei Wochen von meiner Vorbereitungsliste abhaken kann.

Komischerweise steht auf dieser Liste auch etwas von einer „Bikinifigur“.
Ob ich noch dahinterkomme, was es damit auf sich hat, wird sich zeigen…

Advertisements

Eine Antwort zu “spritzige Verabredung

  1. Der letzte Absatz brachte mich zum Schmunzeln.. Nette To-Do-Liste! ;)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s