Archiv der Kategorie: weit, weit weg

Mit „Oooooommmm“ und Bastmatte zur Meditation

Eine Station meiner Backpacker Reise durch Indien war Kanyakumari und das dortige Kap Komorin, der südlichste und mit Abstand heißeste Punkt dieses faszinierenden Landes.
Weiterlesen

Zwischen Räucherstäbchen und Weihrauch

image

Meine Rückkehr aus der Freiheit ist bereits über eine Woche her.
Und es ist erstaunlich wieviel schneller die Uhren im Alltag zu ticken scheinen, obwohl so viel weniger passiert.

Weiterlesen

AUA!!!

So, Teil 1 der Trilogie „Impfen für Indien“ habe ich gestern („spritzige Verabredung“) erfolgreich hinter mich gebracht, sogar ganz ohne unangenehme Nebenwirkungen.
Glücklicherweise!
Wobei.
Weiterlesen

spritzige Verabredung

Heute habe ich eine Verabredung die definitiv unter die Haut gehen wird.
Ich treffe mich mit meinem Arzt und seiner Frau.
Es ist Zeit für ein klärendes Gespräch, vor allem mit seiner Frau, mit der ich mich an den kommenden drei Dienstagen treffen werde.
Weiterlesen

Westcoast-Eastcoast

Die nächsten Stationen stehen fest und langsam nimmt unsere Route durch Indien sehr konkrete Formen an.
Weiterlesen